Bewegung ist das beste Medikament.

Balgrist Move>Med, das einzige universitäre Deutschschweizer Swiss Olympic Medical Center entwickelt sich weiter und heisst neu: UNIVERSITÄRES ZENTRUM FÜR PRÄVENTION UND SPORTMEDIZIN - MOVE>MED

Lernen Sie uns hier in 20 Sekunden kennen!

SPORTMEDIZIN
Das neue Universitäre Zentrum für Prävention und Sportmedizin - move>med deckt sämtliche sportmedizinischen Aspekte ab mit speziellem Fokus auf den Bewegungsapparat. Es stellt eine Weiterentwicklung von Balgrist Move>Med dar und bildet neu das Dach für multidisziplinäre Strukturen. Die Interdisziplinarität mit den Spezialgebieten soll dabei aktiv gelebt werden. Auch primärpräventions-medizinische Aspekte mit Fokus auf Gesunderhalten sollen berücksichtigt werden. Als neue Bereiche werden in einem ersten Schritt die Internistische Sportmedizin und Prähabilitation sowie die Frauen-Sport- medizin aufgebaut. Die Prähabilitation zielt darauf ab, die körperliche Verfassung des Patienten vor einer geplanten Ope- ration zu stärken. Zu den essentiellen Stärken des Zentrums gehören die assoziierte orthopädische Gesamtversorgung und die Fokussierung auf die muskuloskelettale Sportmedizin, sowohl für den Spitzen- wie auch für den Breitensport.

Da dem neuen Zentrum das grosse und vielfältige medizinische Angebot innerhalb der Universitätsklinik Balgrist zur Verfügung steht, profitieren alle Patientinnen und Patienten von ganzheitlichen Behandlungsverfahren auf höchstem Niveau. In enger Kooperation mit allen unsern Partnern definieren wir interdisziplinär den optimalen Behandlungspfad.

Als Kunde oder Patient profitieren Sie nicht nur von der gesamten Fachkompetenz im Bereich der Bewegung der renommierten Universitätsklinik Balgrist, sondern werden auch nach den höchsten Richtlinien eines von Swiss Olympic anerkannten Medical Centers behandelt.
Das Universitäre Zentrum für Prävention und Sportmedizin - move>med wird geleitet von Prof. Dr. med. Johannes Scherr und  Dr. med. Walter O. Frey.

Balgrist Move>Med vereint Arztpraxen, Physiotherapie, Rehabilitation, Trainingsabklärung und-beratung sowie Fitnesscenter unter einem Dach. 

BITTE BEACHTEN SIE: aktuell besteht ein technisches Problem mit unserer Telefonanlage. Der technische Dienst ist daran, den Fehler zu beheben. Es kann zu längeren Wartezeiten beim Anrufen kommen, zudem ist der Telefonbeantworter ausser Betrieb. Per Mail sind wir einwandfrei erreichbar. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten! 


FORSCHUNG
Wissenschaftliche Studien zur Sportmedizin werden zudem in unserer Abteilung Forschung Sportmedizin erarbeitet.


ÖFFNUNGSZEITEN
Das Trainingscenter ist täglich geöffnet. Detaillierte ÖFFNUNGSZEITEN des Trainingscenters, der Arztpraxen, Physiotherapie und der Leistungsdiagnostik entnehmen Sie hier.
An den Zürcher Feiertagen Sechseläuten sowie Knabenschiessen gelten die normalen Öffnungszeiten.
Bitte beachten Sie jeweils auch unsere speziellen Öffnungszeiten über die Festtage.


KINDERBETREUUNG
Ihre Kinder betreuen wir während Ihres Aufenthaltes bei uns gerne kompetent und kostenlos,  Mo / Mi, jeweils 8.30 - 11.30 Uhr. Bitte beachten Sie, dass der Kinderhütedienst während der Sommerferien geschlossen ist.


MEDICAL PARTNER von ART ON ICE
Die Mitglieder von Art on Ice werden vom Universitären Zentrum für Prävention und Sportmedizin move>med schon im Vorfeld der Aufführungen rund um die Uhr medizinisch betreut, physiotherapeutisch und sportmedizinisch.