silvio catuogno

Silvio Catuogno

Leitung Sporttherapie / Leitung Leistungsdiagnostik 
Prozessmanagement / Unternehmensentwicklung

 

"Im Balgrist Move>Med treffen Sportler und Patienten aller Altersklassen auf Mitarbeiter mit hoher Kompetenz in ihren Fachbereichen.
Es begeistert mich zu sehen, dass auch Freizeit- und Hobbysportler sowie Rehapatienten vom Know-How eines Trainings und einer Therapie auf Spitzensportniveau profitieren können."

silvio.catuogno@balgrist.ch

< zurück

 

 


Lebenslauf

Ausbildung
2002-2007 Dipl. Sportwissenschaften / Deutsche Sporthochschule Köln
2011-2014 Studium M.A. Gesundheits- und Sozialmanagement / TU Kaiserslautern

Beruflicher Werdegang
2015-heute: Leitung Sporttherapie und Leistungsdiagnsotik Balgrist Move>Med
2012-2015: Therapieexperte Zürcher RehaZentrum Davos / Davos Clavadel
2007-2012: Leitung Sporttherapie Zürcher RehaZentrum Davos / Davos Clavadel
2004-2007 ActiveFirst MarathonTraining / Personaltraining / Sportmassage / Düsseldorf
2004-2006 Sonarium e.V. Wassertherapie für neurolog. beeinträchtigte Kinder und Jugendliche

Spezialgebiete
Innere Medizin / Pneumologie / Kardiologie
Onkologie
Orthopädie / Traumatologie
Sportspezifische Reha / Mannschaftssport / Ausdauersport / Wintersport

Mitgliedschaften und Zertifikate
Herztherapeut SAKR – Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für kardiale Rehabilitation
Sporttherapeut Orthopädie - Schweizer Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie SVGS
Mitglied der Fachgruppe Ambulante Onkologische Rehabilitation / Krebsliga Schweiz
Liz. Lauftrainer Leichtathletikverband Nordrhein-Westphalen

Referententätigkeiten
CAS Sporttherapie / Uni Bern: Studiengang Sporttherapie / Orthopädie
BK Waldenburg: Trainingssteuerung bei COPD
Patientenworkshops für Lunge Zürich

Publikationen
Catuogno, S.: Training und Therapie nach viszeralen Operationen – Wundheilung und Rekonditionierung Hand in Hand. Onkologie Hämatologie 2; 4/2014)

Catuogno, S., Brülisauer, S.: Trainingssteuerung bei COPD. Body Life Swiss 2014; 1: 18-20

Catuogno, S., Brülisauer, S.: Trainingssteuerung und Edukation bei COPD – Eine Bewegungsempfehlung reicht bei fortgeschrittener COPD nicht aus, Hausarzt Praxis 8; 2013

Kummer, F., Catuogno, S., Perseus, JM., Bloch, W., Baumann, FT.: Relationship between Cancer-related fatigue and physical activity in inpatient cancer rehabilitation. Anticancer Research (33) 2013: 3415-3422

Catuogno, S.: Sport und Fatigue bei Krebs - Sporttherapie als Bestandteil der stationären onkologischen Rehabilitation. Hausarzt Praxis 6-7, 2012

Catuogno, S.: Subjective parameters and isometric trunk muscle strength in patients with chronic low back pain. Ad Swiss Med Wkly 2009; 139 (7-8): P14

Catuogno, S.: Erst die Angst, dann den Schmerz besiegen – Training bei chronischen Rückenschmerzen. Body Life 2008; 11 (Special zur MEDICA Düsseldorf 2008): 32-34 und Body Life Swiss 2009; 1: 18-20

Trainertätigkeiten
1995-2001: Handball Jugend TV Gernsbach
2003-2006: Hochschulsport Handball / Deutsche Sporthochschule Köln

Sportliche Aktivität
Bis 2004: aktiv Tennis TV / Gernsbach
Bis 2006: aktiv Handball Bayer Dormagen / TV Hilgen
Aktuell:
Wintersport (Telemark, Ski)
Mountainbike, Rennvelo, Laufsport